MASSAGE



Ihr Wohlbefinden ist in guten Händen


Mehr Informationen

MASSAGE


Ihr Wohlbefinden ist in guten Händen


Massage

Die Massage dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Die Wirkung der Massage erstreckt sich von der behandelten Stelle des Körpers über den gesamten Organismus und schließt auch die Psyche mit ein. Unsere Angebote in Klosterneuburg sind:
Gewerbliche Massage & Heilmassage

Angebote

Klassische Massage

Die Klassische Massage beeinflusst alle Funktionssysteme des Körpers. Unter Massage versteht man eine Reihe von Manipulationen (streichen, ziehen, drücken, kneten, zupfen) die die Haut und die darunterliegenden Gebilde mechanisch beeinflussen und dadurch eine örtliche und allgemeine Wirkung auslösen.

Wirkung: Verbesserung der Gewebsdurchblutung, Kreislaufanregend, Blutdruck und Blutzucker senkend, bessere Versorgung mit Nährstoffen, Steigerung der Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten, Steigerung der Immunabwehr

Indikationen: Steigerung des Allgemeinbefindens, Muskelverspannungen, Erkrankungen der Gelenke und Wirbelsäule, Ischialgien, Lumbalgien, Cervicalsyndrom, Schulter-Arm-Syndrom


Lymphdrainage

Bei der Manuellen Lymphdrainage sollen die Lymphgefäße stimuliert werden und so für einen verstärkten Abtransport der Lymphflüssigkeit sorgen.

Wirkung: Entstauung, Schmerzlindern, Muskelentspannend, Stärkung der Abwehrkräfte, Förderung des Heilungsprozesses

Indikationen: Lymphöden, Posttraumatisches/postoperatives Ödem, Lipödem, Mb. Sudeck, Rheumatische Erkrankungen, Kopfschmerzen, chronische Polyarthritis, Schwellung bei Hemiparese (Halbseitenlähmung) nach z.B.: Schlaganfall, Schwangerschaftsödeme


Fußreflexzonen Massage

Die Fußreflexzonenmassage ist eine Behandlungsmethode, bei der durch manuelle Beeinflussung bestimmter Gewebsbezirke am Fuß eine Fernwirkung auf bestimmte Körperbereiche erreicht wird, mit dem Ziel, eine Schmerzlinderung und/oder Funktionsverbesserung im gesamten Organismus zu erreichen.

Reflexzonen sind Zonen die, den energetischen Zustands des Organs am Fuß/Hand/Ohr ablesbar und beeinflussbar machen. Durch gezieltes behandeln einzelner Punkte wird so der Zielbereich im Körper angesprochen und mögliche Disharmonien ausgeglichen.

Indikationen: Hyper- Hypotonie, Ischialgien, Lumbago, Kopfschmerz, Durchfall/Obstipation, Organbeschwerden/Erkrankungen, Menstruationsbeschwerden, Schmerzbehandlung, Schlafstörungen, Stress, Erschöpfungszuständen


Bindegewebsmassage

Durch spezielle Streichtechnik werden die Nervenendigungen der Haut gereizt – es kommt so zu einer reflektorischen Beeinflussung der Organe und des Bewegungsapparates über die einzelnen Wirbelsäulensegmente. Die Behandlung erfolgt mit Druck und Zug über die Haut und Faszien und kann somit unangenehm bis schmerzhaft sein.

Indikationen: Erkrankungen des Bewegungsapparates, Erkrankungen der inneren Organe, Gefäßerkrankungen (arterielle Durchblutungsstörungen, Arteriosklerose), Migräne, Stress, Neurologische Störungen


Segmentmassage

Ist eine reflektorische Behandlung über die einzelnen Rückenmarkssegmente mit der grundsätzlich alle Bereiche behandelt werden können. Bei der Befundung geben Veränderung der Spannungszustände der Haut und des Gewebes Rückschlüsse auf mögliche Dysbalancen/Beschwerden in den einzelnen Segmenten. Ein Segment ist das von einem Spinalnerv (Rückenmarksnerv) versorgte Gebiet (Haut, Nerven, Gefäße, Organe, Muskulatur, Knochen)

Wirkung: Lösung von Verspannungen und Blockaden, Behebung von Organstörungen


Gesundheitsvorsorge Programme

SVS Gesundheitshunderter

Spezielle Förderprogramme für SVS-Versicherte.
Sie können für Massagepakete finanzielle Unterstützung ihrer Versicherung bekommen.

Nähere Informationen zu den Vorraussetzungen


 

Preise

Liste

Der Preis einer Behandlung hängt von Art und Dauer ab.
30 min – 35 Euro
45 min – 50 Euro
60 min – 65 Euro
10er Block – 10 + 1 Gratis
Für Hausbesuche im Raum Klosterneuburg wird noch Fahrtgeld hinzugerechnet.

Zahlungsmodalitäten
Barzahlung (keine Kartenzahlung möglich)


Ablauf

Organisatorisches bei Heilmassage

Für eine Behandlung brauchen Sie eine Verordnung für Heilmassage von einem Facharzt oder Allgemeinmediziner.

(z.B. 10 x Heilmassage à 30 min., Heilmassage à 15 min.)

Die Verordnung muss von Ihrer zuständigen Krankenkassa bewilligt werden, damit Sie einen Teil der Kosten rückerstattet bekommen. (persönlich, Post, Fax, evtl. E-Mail oder Online Formular)

Der/Die MasseurIn verrechnet die Leistungen nicht direkt über die E-Card mit der Krankenversicherung, sondern stellt Ihnen eine Honorarnote (Rechnung) aus. Sie können sich hinterher einen Teil des Geldes bei der zuständigen Krankenversicherung zurückholen

Für eine präventive Massage (Erhaltung des allgemeinen Wohlbefindens und zu sportlichen Zwecken) ist keine Verordnung notwendig.


Terminvereinbarung

Terminvereinbarungen können Sie telefonisch vornehmen. Da während der Massage unsere KlientInnen im Vordergrund stehen, bitten wir Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf der Mobilbox zu hinterlassen. Sie werden so schnell wie möglich zurückgerufen.

Falls Sie ausgemachte Termine nicht einhalten können oder verschieben müssen, bitten wir Sie spätestens 24 Stunden vorher um einen Anruf. Nicht abgesagte Termine müssen leider in Rechnung gestellt werden.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns einfach über unser Kontaktformular


Mitzubringen

Bringen Sie bitte mit:

  • Handtuch

Bei Heilmassage außerdem:

  • Ärztliche Verordnung (Bewilligung)
  • Befunde, Röntgen-, MRT-Bilder (falls vorhanden)